Kunstbuch Gedichte von Sabina Naef

Illustration, Kunstbuch Gedichte von Sabina Naef 13. Juli 2014
   Buchformat: 40 x 55 cm, Siebdruck und Tiefdruck, 2007

Buch_Front

Naef-Seite-1

beschattete den Sommer
unter einem großen Strohhut
ohne deine Augen
hat die Weltkugel
einen blinden Fleck
nimmt keine Notiz
von meinem Ohrläppchen
© Edition Korrespondenzen, Wien 2005
(Aus: Sabina Naef: Leichter Schwindel. Gedichte, 2005)

 

Naef-Seite-2

 

 

Naef-Seite-3

auf dem Flohmarkt
ob sie sich getroffen haben
die beiden längst tot?
auf einer vergilbten Ansichtskarte
lese ich von ihrem geheimen Rendevouz
© Edition Isele, Eggingen 2001
(Aus: Sabina Naef: Tagelang möchte ich um diese Ecke biegen)

 

Naef-Seite-4

 

Naef-Seite-5

 

der Hut
der Stuhl vor dem Haus
der Hut auf dem Kopf
des Mannes auf dem Stuhl
vor dem Haus
zum Einsammeln von Bemerkungen
die nicht fallen
© Edition Korrespondenzen, Wien 2005
(Aus: Sabina Naef: Leichter Schwindel. Gedichte, 2005)

 

Naef-Seite-6

Naef-Seite-7

Naef-Seite-8

Naef-Seite-9

Naef-Seite-10

Naef-Seite-11

Naef-Seite-12

Naef-Seite-13

unvorbereitet wie immer
stehen wir vor dem Laden
“Hier pour demain” in Paris
der Abschied nimmt kein Ende
Müllmänner gehen an uns vorbei
und flüstern nur noch sie
wüssten was gestern heißt
© Edition Isele, Eggingen 2001
(Aus: Sabina Naef: Tagelang möchte ich um diese Ecke biegen

Naef-Seite-14

Naef-Seite-15

kein Winterdienst
Kopf in den Händen
Gedanken anderswo
pianissimo
© Edition Isele, Eggingen 2001
Aus: Sabina Naef: Tagelang möchte ich um diese Ecke biegen

Naef-Seite-16

Naef-Seite-17

Naef-Seite-18